Was ist Erythrit und warum sieht man auch Sukrin oder Sucolin

Publiziert am 30. November 2012 von Keine Kommentare


Erythrit oder die Bezeichnung in englisch Erythritol ist ein natürliches Süssemittel gewonnen aus der Maisstärke.  Die selbe Menge Erythrit enthält die Süsskraft von 80% im Vergleich zu herkömmlichem Haushaltszucker. Es besteht ausschliesslich aus langsam verdaulichen Kohlenhydraten, dadurch steigt der Blutzuckerspiegel nicht an und ist deshalb auch gut geeignet um Gewicht abzunehmen. Es enthält keine Kalorien und wird schon zu 90% über den Magen und den Zwölffingerdarm aufgenommen und danach durch die Niere wieder ausgeschieden.

Erythrit gilt in der Schweiz als Lebensmittelzusatzstoff und wurde vom Bundesamt für Gesundheitswesen (BAG) geprüft und zugelassen.

Nebst den Namen Erythrit oder Erythritol (englische Schreibweise) werden vorallem in Deutschland auch die Handelsnamen Sukrin und Sucolin benutzt. Dies sind reine Handelsnamen, welche für Erythrit benutzt werden. Der Wareninhalt ist jedoch identisch.

Am besten probieren Sie doch gleich Erythrit einmal aus und bestellen Sie dieses 0%kcal Süssemittel direkt in unserem Webshop http://shop.mithana.com/ki.php/Erythrit-29.html

 

Warum wirkt Xylit gegen Karies

Publiziert am 23. November 2012 von Keine Kommentare


Ein süsses Lebensmittel, das nicht nur zahnschonend ist, sondern auch gegen Karies wirkt ist doch schon fast unglaublich. Xylit (Xylitol) gilt als Fünf-Kohlenstoff-Zucker und weist eine antimikrobielle Wirkung auf, denn dadurch wird das Bakterienwachstum gehemmt. Während Zucker säurebildend ist, erhöht Xylit den basischen Wert. Alle anderen Zuckerformen, einschliesslich Sorbit – ein anderer beliebter alternativer Süssstoff – sind Sechs-Kohlenstoff-Zucker, die gefährlichen Bakterien und Pilzen Nahrung bieten.

Diese Besonderheit der antikariogenen Wirkung von Xylit wurde in verschiedenen klinischen Studien nachgewiesen. Dabei wurde eine Kariesreduktion von über 85% beim Einsatz von Xylit festgestellt. Das Kariesbakterium Streptococcu mutans kann Xylit zwar aufnehmen, aber nicht abbauen. Im Gegenteil, die Bakterien reichern das Xylit an, werden dadurch geschwächt und können sich nicht mehr bewegen.


Ein feines, süsses Lebensmittel, welches auch gleich die Zahnpflege übernimmt ist einfach wundervoll. Wer die Zahnpflege wie bisher mit Zahnpasta machen will, kann eine unsere Xylitol Zahnpasta verwenden. In unserem Sortiment http://shop.mithana.com/ki.php/Xylit-Zahnpflege-36.html sind alles reine Xylit Zahnpasta Produkte ohne Fluor.

Unterschied Xylit und Xylitol

Publiziert am 20. November 2012 von Keine Kommentare


Wir werden immer wieder gefragt was den der Unterschied sei zwischen Xylit und Xylitol, da beide Schreibweisen gelesen und gesehen werden. Bei Xylit und Xylitol handelt es sich um das gleich Produkt. Xylit ist die deutsche Schreibweise, Xylitol die englische Variante, die auch in vielen anderen europäischen Ländern verwendet wird. Übrigens stammt der Name Xylit von dem griechischen Wort Xylon,  auf Deutsch Xylem. Xylem ist der wasserleitende Gefässteil bei den höheren Pflanzen. Ob Xylit oder Xylitol auf dem Produkt steht spielt deshalb gar keine Rolle – Xylit/Xylitol ist einfach die gesunde Süsse.

Das erste Ketchup mit Xylit

Publiziert am 19. November 2012 von Keine Kommentare


Das mithana Xylit Ketchup ist eine Weltneuheit auf dem Lebensmittelmarkt. Es ist ohne jeglichen Zuckerzusatz produziert, einzig mit dem natürlich gewonnenen und zahnschonenden Xylit gesüsst. Entsprechend weist dieses kalorienreduzierte Ketchup 20% weniger Kalorien auf als herkömmliche Ketchup-Produkte.

Probieren Sie diese Produkt aus und vergleichen Sie es mit ihrem bisherigen Ketchup – Sie werden erstaunt sein, dass man ein deutlich gesünderes Ketchup herstellen kann, welches erst noch extrem gut schmeckt. Jetzt gleich bestellen unter http://shop.mithana.com/pi.php/mithana-Xylit-Ketchup.html